IG Kinder und Jugend

Die Interessengruppe Kinder und Jugend sieht ihre Aufgabe darin, den Austausch und die Kooperation der im Stadtteil vertretenen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit zu stärken und die Kräfte für gemeinsame Aktivitäten zu bündeln. Das Engagement der meist hauptamtlichen Mitglieder ist in den vergangenen Jahren zwar manchmal ins Stocken geraten, jedoch zeigt sich bis heute wie wichtig der informelle und fachliche Austausch über die Grenzen der Jugendeinrichtungen hinaus ist. Nach etwas ruhigen Phasen folgte deshalb meistens Aufbruchssstimmung in neue Projekte. 

Seit 2004 veranstaltet die Interessengruppe mindestens zweilmal im Jahr das Spielfest „Westhagen spielt!“ und lädt damit alle Kinder des Stadtteils zu Spiel- und Bastelaktionen für zwei Stunden an verschiedene Orte Westhagens ein.

 

Ein weiteres Projekt der vergangenen Jahre war die umfangreiche Befragung „Jung sein in Westhagen“. Hiermit wurden die Bedürfnisse der Westhagener Jugendlichen abgefragt. Die Ergebnisse stehen den Schulen und weiteren Jugendeinrichtungen für ihre weitere Arbeit zur Verfügung. Sie flossen darüber hinaus in einen Workshop 2008 unter dem Titel "Perspektiven der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Westhagen" ein. Hier wurde deutlich, wie sich die Aktivitäten in Westhagen bereits verschränken und weiter verknüpfen sollten, so zum Beispiel bei den Themen Qualifizierung, Beschäftigung, Öffentlichkeitsarbeit und Integration. 

Bilder von Westhagen! spielt 2015 & 2013 finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtteilbüro Westhagen / Stadt Wolfsburg