Der Ortsrat Westhagen

In Wolfsburg gibt es insgesamt 16 Ortsräte. Sie werden bei den Kommunalwahlen alle fünf Jahre gewählt. Die Aufgaben der Ortsräte definieren die Niedersächsische Gemeindeordnung. Im Westhagener Ortsrat sind 15 Ortsrätinnen und Ortsräte aktiv (Stand Juni 2017). Besonderheit in Westhagen gegenüber anderen Wolfsburger Stadtteilen ist, dass der Ortsrat auch die Projekte der Sozialen Stadt begleitet. Es besteht eine gute Zusammenarbeit zwischen den Akteuren der Sozialen Stadt und der Westhagener Politik. Man informiert sich gegenseitig frühzeitig über anstehende Aufgaben und Entwicklungen und tauscht ssich zu den Perspektiven des Stadtteils aus. Darüber hinaus sind viele Mitglieder des Ortsrates in ihrer Eigenschaft als "normale Bürgerin" oder "normaler Bürger" in den Westhagener Interessengruppen aktiv und tragen damit zur weiteren engagierten Arbeit vor Ort bei.

 

Genauere Informationen über den Ortsrat finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtteilbüro Westhagen / Stadt Wolfsburg